Sizilien

SiciliaOhne Sizilien gesehen zu haben, kann man Italien nicht verstehen. Sizilien ist der Schlüssel zu allem.“ (Goethe)

Sizilien, Königen des Mittelmeers, ist eine Insel des historischen und mythischen Reichtums.

Taormina(An 276 km) Taormina ist eine der schönsten Städte der Insel, gebaut auf dem Meer, mit einer wunderbaren Sicht. Das griechisch-römische Theater bietet einen Ausblick der einfach malerisch ist, von dort aus kann man den Vulkan Etna auf einen Blick erfassen, dies macht diese Kleinstadt zu einem der reizendsten Ortschaften der Welt.

(An 243 km) NotoNoto ist eine herrliche Barockstadt, wo der lokaler Stein besondere Farben verleiht, sie ist unverändert geblieben, besonders sehenswert ist der Dom, Palazzo Ducezio und Palazzo Villadorata.

Siracusa(An 274 km) Einer der bedeutendsten und historischen Städte auf Sizilien ist Syrakus. Die Stadt befinden sich an der südöstlichen Küste der Insel und ist als Perle der Griechen bekannt geworden. Einer der wichtigsten Monumenten und Sehenswürdigkeiten ist der Apollo Tempel, im dorischen Stil errichtet und gilt als einer der ältesten Tempeln auf Sizilien.

Caltagirone(An 170 km) Caltagirone ist als die Stadt der Keramik in ganz Italien bekannt. Von architektonischer   Bedeutung ist der Dom. Berühmt ist auch die Treppe, die so genannten „Scalinate“, an dieser Treppe befinden sich handgemalte Keramikkacheln die von verschieden Künstlern zur Verzierung dieser Treppe befestigt wurden.

Selinunte(An 42 km) Selinunte ist eine der wichtigsten archäologischen Zonen Italiens. Das Gebiet ist reich an großartigen Ruinen, die es möglich machen, das antike Selinunte und seine Geschichte kennen zu lernen . Schon von weitem erblickt man den am besten erhaltenen Tempel E, der Hera geweiht wurde.

 

(An 32 km) Eraclea MinoaEraclea Minoa eine zauberhafte schöne Landschaft mit einem langen weißen Sandstrand, wo man einem Sprung ins Wasser und einem Sonnenbad in dem weichen Sand wohl kaum wiederstehen kann. Zu besichtigen ist der griechische Theater.

 

(An 124 km) EriceErice, ist eine Touristenortschaft, die auf der ebene des Gipfels vom Monte Erice angesiedelt ist. Eine sehr schöne mittelalterliche Stadt die selbst in der Antike schon als besonders gegolten hat. Als besondere Sehenswürdigkeit ist der Schloss von Venus, im Inneren kann man die Überreste des Tempels Venus besichtigen.

 

piazza armerina(An 176 km) Piazza Armerina von normannischer Ursprung ist bekannt wegen den herrlichen Mosaike in der unweiten römischen Villa del Casale, berühmt in der ganzen Welt.

 

Realmonte(An 48 km) Außergewöhnlicher Felsen genannt „Scala dei Turchi“ ist ein strahlend weißer Felsen aus Tonmergel, in dem Wind und Wetter eine Art natürliche Stufenreihe geschaffen haben. Das Blaue des Meeres, die warme und angenehme Luft machen es einem schwer, diese paradiesische Anhöhe wieder zu verlassen.

 

Monreale(An 100 km) Monreale, eine nur wenig südlich von Palermo liegende Ortschaft über der „Conca d’Oro“, ist bekannt wegen dem Dom, ein Bauwerk aus der normannischen Zeit geschmückt mit Goldgrundmosaiken.

Palermo(An 96 km) Palermo ist die Hauptstadt von Sizilien und bietet viele schöne Bauwerke aus alten Zeiten. Palermo liegt in einer herrlichen Position, ist reich an künstlerischen und historischen Zeugnissen, wie zum Beispiel die Cappella Palatina oder die Kirche „San Giovanni degli Eremiti“ mit ihren rote Kuppeln oder die Kathedrale von Palermo ein grandioser architektonischer Komplex.

Marsala(An 77 km) Marsala, bekannt für die Produktion des gleichnamigen Weines Marsala. Berühmt ist das Nationalmuseum in welchen Funden aus der prähistorischen Zeit bis zum Mittelalter ausgestellt sind. Zu besichtigen ist die kleine Insel von Mozia, wo man die Reste der alten Stadt „Fenicia“ und das Haus der Mosaiken bewundern kann. 

 

Segesta(An 85 km) Segesta, ist ein sehr interessantes archäologisches Gebiet mit einem bedeutenden dorischen Tempel. Die Tempelanlage gehört zu den besterhaltenen der ganzen Welt. Das antike Amphitheater wurde auf dem Monte Barbaro erbaut und ist auch bemerkenswert gut erhalten.

 

Torre Salsa(An 35 km) Torre Salsa ist eine Oase im Besitz des WWF, sie ist eines der letzten Ökosysteme mit Küstendünen, eine einzigartige Umwelt, die das Bindeglied zwischen dem Meer und dem Festland darstellt. Wenn man am Nachmittag den Strand entlang spaziert, könnte es durchaus möglich sein, dass Sie eine Karett Karett Schildkröte bei der Eierablage überraschen.

Piana degli albanesi(An 80 km) Piana degli Albanesi ist die größte albanische Kolonie der Insel. Ihre Bräuche, die traditionellen Kostüme, die Heimatsprache und der griechische - orthodoxe Gottesdienst sind bis heute erhalten..

 

Caltabellotta(An 22 km) Caltabellotta ist ein zauberhaftes Bergdorf. Es liegt auf einer Höhe von 949 m ü.d.M, wo man das Gefühl hat, dass die Zeit stehen geblieben ist. Der höchste, älteste und schönste Teil der Stadt ist das Viertel Terravecchia, wo die Mutterkirche steht. Wir garantieren Ihnen das sich der Weg Caltabellotta zu besuchen lohnt..

Trapani(An 118 km) Trapani ist fast völlig vom Meer umgeben. Zu besichtigen ist das historische Zentrum, das prähistorische Museum und das Naturreservat Salinen. Das Naturreservat Salinen ist ein Reservat in der Provinz Trapani zwischen den Orten Marsala und Trapani an der Westküste Siziliens. Neben einer bemerkenswerten mediterranen Flora und Fauna befindet sich hier ein Salinenmuseum in einer alten Salzmühle.

Catania(An 226 km) Catania ist die zweitgrößte Stadt von Sizilien mit ca. 420’000 Einwohnern. Zu besichtigen das Zentrum der Stadt, der Brunnen des Elefanten und der Dom.

Etna(An 245 km) Der Vulkan (ETNA) ist der Größte in ganz Europa und einer der aktivsten Feuerberge der Welt. Er ist ca. 3450 Meter hoch und sein Durchmesser ist ca. 45 Kilometern. Seine enormen Eruptionen und wechselhaften Ausbrüche haben ihn zu einem der bekanntesten Vulkane unserer Zeit werden lassen.

Agrigento(An 60 km) Zu den wichtigsten Monumenten und Sehenswürdigkeiten von Agrigento gehören das Tal der Tempel welches in einem hügeligen Tal inmitten von Mandelbäumen gelegen ist. Hier befinden sich gut erhaltene Tempeln der griechischen Epoche. Agrigento gilt als ein muss für Touristen die Sizilien besuchen und sich für die Antike interessieren.